• Ihre Formen und Werkzeuge sind verschlissen, defekt oder unpräzise?
  • Dann ist in vielen Fällen eine Reparatur durch Laserschweissen die bessere Alternative zur teuren und zeitintensiven Neuanschaffung!

Mit unseren über 30 verschiedenen Schweißzusätzen für das Reparaturschweissen und das Verbindungsschweissen und drei gepulsten Nd-YAG-Lasern haben wir eine Fülle von Möglichkeiten, Ihren Anforderungen gerecht zu werden, oder sogar zu übertreffen!

Unsere Handhabungstechnik entstand aufgrund unserer langjährigen Erfahrung in Zusammenarbeit mit versierten Sondermaschinenbauern, siehe „Unsere Partner“.

Das Reparaturschweissen mit dem Laser hat in den letzten zehn Jahren einen Siegeszug erfahren wie zum Beispiel das Erodieren oder HSC-Fräsen. War das Schweißen von Werkzeugen zuvor noch als „Murks“ verpönt, so wird es heute manchmal schon in die Neuanfertigung von Werkzeugen bewusst mit einbezogen. Das Verfahren ist aus dem modernen Werkzeugbau nicht mehr wegzudenken!

In der Navigation finden Sie „die Vor- und Nachteile des Laserschweißens“ gegenüber anderen Verfahren.

Wir haben derzeit drei gepulste Nd-YAG-Laser im Einsatz, einen mit 120 W (HL124P), einen mit 200 W (Trupulse 204) und einen mit 300 W (Trupulse 304).