Technisches Datenblatt GS55 ®

Für hochverschleißfeste Auftragschweißungen an z.B. Schnitt-, Biege- u. Ziehwerkzeugen, sowie verschiedenen Warmarbeitswerkzeugen.

Beschreibung
Werkstoffnummer: 1.4718
DIN 8555: SG-6-60-GTZ

Martensitischer Chromstahl mit guter Warmfestigkeit bis 500 °C. Zunderbeständig bis 800 °C. Hohe Beständigkeit gegen adhäsiven und abrasiven Verschleiß. Widersteht Stoß- und Schlagbeanspruchung. Wärmebehandelbar.

Anwendungsgebiet
Für hochverschleißfeste Auftragschweißungen an z.B. Schnitt-, Biege- u. Ziehwerkzeugen, sowie verschiedenen Warmarbeitswerkzeugen.
Reparatur von Kanten durch Laserschweißen. Die Anfälligkeit für Mikrorisse schränkt die Anwendbarkeit ein.

Richtanalyse in %

C Si Mn Cr Fe
0,4 3,1 0,45 9,0 Rest

 

Stoffwerte
Härte unbehandelt: ca. 60 HRC
Gehärtet 1050°C in Luft oder Öl:  ca. 61 HRC
Angelassen 300°C: ca. 54 HRC
Angelassen 400°C: ca. 57 HRC
Angelassen 500°C: ca. 55 HRC
Angelassen 600°C: ca. 42 HRC
Angelassen 700°C: ca. 38 HRC

Verarbeitungshinweise
Auf sauberen Schweißbereich achten. Beim Laserschweißen neigt der Werkstoff stark zu Mikrorissen. Bei größeren Auftragungen Pufferlage empfohlen.
Lieferform
Gerichtete Meterstäbe von 0,20 bis 0,50mm
50 m Spule 0,25 bis 0,70mm
100 m Spule 0,25 bis 0,70mm
1 Kg Spule 0,25 bis 0,70mm

Wir empfehlen die Verarbeitung unter Schutzgas Argon 4,6 oder höher. Diese Angaben beruhen auf unsere Erfahrungen, für deren Richtigkeit wir jedoch keine Haftung übernehmen. Für besondere Einsatzzwecke, z.B. anschließende Bearbeitungsmethoden, empfehlen wir einen Test an einem Vergleichsstück.