GSNIFE-2

Unser neuster Nickelbasisdraht für das Auftrags- und Verbindungsschweißen von ferritischem und austenitischem Gusseisen mit Kugelgraphit und Mischverbindungen.
Technisches Datenblatt →

 
Anwendungsgebiet

GSNIFE-2 findet Anwendung bei Verbindungen und Auftragungen an Gusseisen mit Kugelgraphit und Mischverbindungen mit un- und hochlegiertem Stahl, Kupfer und Nickellegierungen.

Geeignet für Auftragsschweißungen an allen gängigen Graugusssorten. Einsatzgebiete sind z.B. Flanschverbindungen, Werkzeuge, Armaturen, Pumpen und korrosionsbeständige Plattierungen.

 
Allgemeine Materialbeschreibung

Schweisszusätze auf Nickelbasis haben eine gute Korrosions- und/oder Hochtemperaturbeständigkeit. Manche haben spezielle physikalische Eigenschaften wie beispielsweise elektrischen Widerstand, eine kontrollierte thermische Ausdehnung und besondere magnetische Eigenschaften.

Nickel-Kupfer-Legierungen werden für industrielle Rohrleitungen und Ventile, in seefesten Komponenten, Kondensatorrohren, Wärmetauschern, Entsalzungsanlagen, Schiffsschrauben etc. eingesetzt.

Nickel-Chrom-Legierungen werden für viele Hochtemperaturanwendungen eingesetzt, wie Öfen, Jet-Motorenteile und Reaktionsgefäße.

Molybdänhaltige Nickellegierungen zeichnen sich durch ihre Korrosionsbeständigkeit und thermische Stabilität aus und werden wie Nickel-Eisen-Chrom-Legierungen in nuklearen und fossilen Dampferzeugern, Lebensmittelverarbeitungsanlagen und chemischen Verarbeitungsanlagen zur Wärmebehandlung verwendet.

 
Technisches Datenblatt

Eine ausführliche Beschreibung zu GSNIFE-2 finden Sie in unserem Technischen Datenblatt.
Unser komplettes Sortiement von auf Nickel basierenden Schweisszusätzen können Sie hier einsehen.

Neuer Schweisszusatz auf Nickelbasis

Verwandte Artikel: