Zurück zur letzten Ansicht  |  Schweisszusätze  |  Zubehör

Technisches Datenblatt GSINV36
Schweissgut mit hoher mechanischer Güte und sehr geringer Wärmeausdehnung.

Eigenschaften
Schutzgasdraht mit hoher mechanischer Güte und sehr geringer Wärmeausdehnung, ausgesprochen gut verarbeibar.

Anwendungsgebiet
Für artgleiches Schweissen an Gusslegierungen mir einem Nickelgehalt von 34–40 % (INVAR-Werkstoffe). Besonders gut geeignet für das Schweissen von Blech- und Gusskonstruktionen mit 36% Ni-Gehalt.

Richtanalyse in Prozent

C Si Mn Ni P S Fe
0,02 0,1 0,3 34-38 <0,1 <0,1 Rest

Stoffwerte
Dehngrenze Rp0,2 [MPa]: >280
Zugfestigkeit Rm [MPa]: >350
Bruchdehnung A5 [%]: >25
Kerbschlagarbeit AV [J] (ISO-V): >80
Härte [HB]: ca. 150

Verarbeitungshinweise
Auf sauberen Schweissbereich und geringe Wärmeeinbringung achten. Die Schweissung sollte mit Impulstechnik oder einem gepulsten Schweisslaser ausgeführt werden.

Lieferform
Gerichtete Meterstäbe von 0,20 bis 0,50 mm
50 m Spule 0,25 bis 0,80 mm
100 m Spule 0,25 bis 0,80 mm
1 Kg Spule 0,25 bis 0,80 mm

Empfehlung
Wir empfehlen die Verarbeitung unter Schutzgas Argon 4,8 oder höher. Diese Angaben beruhen auf unsere Erfahrungen, für deren Richtigkeit wir jedoch keine Haftung übernehmen. Für besondere Einsatzzwecke z.B. anschließende Bearbeitungsmethoden empfehlen wir einen Test an einem Vergleichsstück.